Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung für Immobilientreuhänder

Vertragspartner
Lloyd´s of London via W. R. Berkley Insurance (Europe) Limited, London (kurz: W.R. Berkley) – 2nd Floor, 40 Lime Street, EC3M 7AW London ist zum Dienstleistungsverkehr berechtigter EWR-Versicherer in Österreich. Sie schließen den Versicherungsvertrag mit den Versicherern über diese Zeichnungsagentur (Höher Insurance Services GmbH – www.hoeher.info) mit Abschlussvollmacht ab.

Rechtsgrundlage / Gerichtsstand / Vertragsart
Österreichisches Recht / Österreich / Einzelvertrag

Voraussetzungen für den Versicherungsschutz
aufrechte Gewerbeberechtigung/Konzession laut versichertem Risiko

Grundlage zur Prämienberechnung
Jahresumsatz bzw. Einnahmen aus der versicherten Tätigkeit wie Honorare, Provisionen usw. (Wichtig bei Bauträgern: NICHT die Baukostensumme)

Deckungssumme (Versicherungssumme)

  • ab EUR 100.000 (Jahreslimit 3fach) für Immobilienmakler
  • ab EUR 400.000 (Jahreslimit 3fach) für Immobilienverwalter
  • ab EUR 1.000.000 (Jahreslimit 3fach) für Bauträger

Selbstbehalt (fix in jedem Schadenfall)

ab EUR 1.000

  • Erhöhung möglich auf EUR 5.000 für Immobilienmakler
  • Erhöhung möglich auf EUR 20.000 für Immobilienverwalter
  • Erhöhung möglich auf EUR 50.000 für Bauträger

Wenn z. B. ein Bauträger, der auch Immobilienmakler und –verwalter ist, einen Selbstbehalt von EUR 50.000 wünscht, kommt bei Schäden aus dem Immobilienmaklerbereich der dafür höchstmögliche Selbstbehalt von EUR 5.000 und bei Schäden aus dem Immobilienverwalterbereich von EUR 20.000 zur Anwendung und NUR bei Schäden aus dem Bereich Bauträger gilt ein Selbstbehalt von EUR 50.000!

Vorhaftung / Vordeckung
ab Beginn der versicherten Tätigkeit

Nachhaftung / Nachdeckung

  • 5 Jahre
  • 5 Jahre + weitere 5 Jahre bei Vertragsbeendigung aufgrund von Tod, Gewerbeauflösung aus altersbedingten oder gesundheitlichen Gründen, Eintritt in den Ruhestand oder Aufgabe der versicherten Tätigkeit (gegen Mehrprämie)

Örtlicher Geltungsbereich
Weltweit (ausgenommen USA und Kanada)

Vertragslaufzeit
1 Jahr

Vertragsgrundlagen
Berufshaftpflichtversicherung für Immobilientreuhänder (Immobilienmakler, Immobilienverwalter und Bauträger) 06/2015

Versicherungsumfang
Versichert ist, nach Maßgabe der vereinbarten Versicherungsbedingungen, die gesetzliche Haftpflicht des Versicherungsnehmers sowie ausdrücklich mitversicherte Personen aus von diesen oder deren Erfüllungsgehilfen schuldhaft zugefügten Vermögensschäden Dritter aus ihrer (bzw. ihren) gewerblich oder aufsichtsrechtlich befugt ausgeübten Tätigkeit(en) gem. § 117 GewO als:

  • Immobilienmakler
  • Immobilienverwalter
  • Bauträger

Versichertes Risiko
Das versicherte Risiko umfasst alle befugt ausgeführten Tätigkeiten der Versicherungsnehmerin/ des Versicherungsnehmers im Rahmen der Gewerbeordnung und sonstiger österreichischer Aufsichtsbestimmungen (wie z. B. des BWG oder der sonstigen auf diese Berufsgruppe anwendbaren beruflichen Ausübungsvorschriften.

Definition des Versicherungsfalles
Versicherungsfall ist die erstmalige schriftliche Anspruchserhebung des tatsächlich oder vermeintlich Geschädigten gegenüber dem Versicherungsnehmer im direkten Zusammenhang mit dem versicherten Risiko.

Gegenstand des Deckungsanspruches
Gegenstand des Deckungsanspruches des Versicherungsnehmers gegenüber dem Versicherer sind folgende Leistungen, die der Versicherer im Versicherungsfall übernimmt:

  • die Erfüllung von Schadenersatzverpflichtungen
  • die Deckung von Kosten der außergerichtlichen und / oder der gerichtlichen Feststellung und Abwehr einer von einem Dritten behaupteten Schadenersatzverpflichtung bzw. (anteilig) soweit eine solche geltend gemacht wird.

Versicherte Personen
Versicherte Personen sind der Versicherungsnehmer und als Dienstnehmer beschäftigte Dritte. Nur bei besonderer Vereinbarung erstreckt sich der Versicherungsschutz auch auf die persönliche Schadenersatzverpflichtung von Subunternehmern, sonstigen selbständigen Erfüllungsgehilfen und Substituten.


Die zuvor gemachten Angaben sind Auszüge aus den Bedingungen und dem Tarif und sind daher unverbindlich und vorbehaltlich und stellen auch kein konkretes Angebot dar. Für ein konkretes Angebot senden Sie uns bitte den entsprechenden Fragebogen/Antrag, auf dessen Basis werden wir Ihnen ein konkretes Angebot zukommen lassen.


Der Weg zu Ihrem persönlichen Angebot

Senden Sie uns den vollständig ausgefüllten Fragebogen per Fax (02623 740 04 – 40) oder E-Mail (office@hoeher.info) retour – Sie erhalten umgehend Ihr persönliches Angebot.

nach oben