Archives

Ziele der Studienreise

Die Teilnehmer der Studienreise erhalten einen umfassenden Einblick in den Londoner Versicherungsmarkt, insbesondere mit Schwerpunkt auf Lloyd’s of London. Das Ziel besteht darin, die Unterschiede zum österreichischen Versicherungsmaklermarkt zu verdeutlichen und aktuelle Themen wie Cyberkriminalität und die fortschreitende Digitalisierung im Versicherungsbereich zu erörtern.

Der Versicherungsvertrieb entwickelt sich zunehmend zu einem Spezialgebiet, hauptsächlich vor dem Hintergrund der raschen Digitalisierung. In Beratungssituationen kommen vermehrt digitale Tools wie Zoom zum Einsatz, und auch die Dokumentation von Beratungen erfolgt verstärkt digital. Hierbei ist es entscheidend, die rechtlichen Vorgaben zu beachten und zu erfahren, wie andere Märkte diese Herausforderungen bewältigen.

Besondere Highlights dieser Studienreise sind der Besuch bei Lloyd’s of London, die Präsentation der aktuellen KPMG-Studie „Cybersecurity in Österreich 2024“ durch den Studienautor und der Austausch mit einem Cyber Crime-Underwriter. Dabei werden die zukünftigen Schwerpunkte bezüglich Risiken und Absicherungsmöglichkeiten veranschaulicht und diskutiert. Die Erklärung von Rückversicherungen im Rahmen der Naturkatastrophen-Deckung runden das Programm ab.

Jetzt zur Studienreise anmelden

Datum und Ort

09.05.2024 (06:00 Uhr) bis 10.05.2024 (23:00 Uhr)

Wien und London

Weiterbildungsprogramm

  • Besuch des Lloyds-Marktes
  • Unterschiede vom Lloyds-Markt zum klassischen Versicherungsmaklermarkt
  • Präsentation KPMG-Studie „Cybersecurity in Österreich 2024“
  • Cyber Crime aus der Sicht eines Underwriters
  • Versicherungsvertrieb klassisch vs. online
  • Digitalisierung des Versicherungsgeschäftes (NIS II, Dora)
  • Funktionsweise von Rückversicherungen; Sonderthema NatKat-Deckung
  • Haftungsfälle von Versicherungsvermittlern


Kosten

EUR 1.587 Euro pro Teilnehmer


Teilnehmeranzahl

35 Personen max.
Anmeldungen nach dem First-Come-First-Served-Prinzip

Vortragende

Alexander Dreyer VKfm, DipCIP
Dipl.-Ing.(FH) Robert Lamprecht MSc
René Hompasz MBA, LL.M.
RA Dr. Raphael Toman LL.M.

Download Informationsblatt herunterladen

Mehr Informationen über ECTS Anrechnung,
Veranstaltungsmethoden, Hinweise zur Förderung, …